Mittwoch, 13. März 2013

designertreff düsseldorf: Simon Haase ist ‚Designer of the Day‘ am 19.03.2013

Als 'Desiger of the Day' stellt Simon Haase beim
designertreff düsseldorf am 19.03.2013 sein mit dem
red dot Award ausgezeichntes Hobbikon vor.
Der Platz der Ideen in Düsseldorf ist an jedem 3. Dienstag der Schauplatz eines besonders inspirierenden Netzwerktreffens. Denn der designertreff düsseldorf ist die interdisziplinäre Network-Plattform der Kreativszene der Landeshauptstadt. Das Besondere ist, an jedem Netzwerk-Abend kann einer der Teilnehmer als ‚Designer of the Day‘ dem Abend seine Impulse geben.

Am 19.03.2013 übernimmt diese Aufgabe der Kommunikationsdesigner Simon Haase als ‚Designer of the Day‘. Sein Thema: Hobbikon – Inspirierendes Grafik-Design in 20 Minuten. Abgeleitet vom Begriff Lexikon enthält das Hobbikon eine inspirierende und verrücke Sammlung von Hobbys. Anhand von Alltagsgegenständen werden dem Leser auch die unbekanntesten Hobbys erklärt.

So wird ein Wasserkocher im Kontext von "Vogelbeobachtung" zu einem seltenen Vogel, oder der Blumenkohl bei "Astronomie" zu einem fernen Planeten. Zusätzlich geben ein Hobby-Generator im Front-Cover, Interviews mit "Hobbyisten" und illustrierten Umfragen dem Leser ein vielfältiges Bild der Welt der Hobbys.

Für das Hobbikon wurde Simon Haase 2012 als Nachwuchsdesigner mit dem renommierten red dot Award ausgezeichnet.

Kurzportrait: Simon Haase

Geboren 1986 in Remscheid, studierte Simon Haase Grafik-Design am Institut für Design in Düsseldorf.
Im Alter von 23 Jahren machte er sich während des Studiums selbständig und arbeitete an Design-Projekten für namhafte Kunden wie Daimler Benz, E.ON, Car2Go, Karstadt und Vodafone.

Kontakt und weitere Infos:

Simon Haase
Tel: 0176-93144001
post@simon-haase.de
http://www.simon-haase.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen