Mittwoch, 20. März 2013

Mut Zur Wut 2013 - Internationaler Plakatwettbewerb mit anschließender Ausstellung im öffentlichen Raum

Quelle: mutzurwut.de

"Mut zur Wut ist ein internationaler Plakatwettbewerb mit rasant wachsenden Teilnehmerzahlen aus den unterschiedlichsten Regionen der Erde, dessen ausdruckstärkste Motive gekürt und im öffentlichen Raum ausgestellt werden. Der letztjährige Wettbewerb hat bereits 950 Gestalterinnen und Gestalter aus 56 Ländern dazu angeregt teilzunehmen und über 1500 Plakate einzusenden. Der große Zuspruch ist vor allem der Tatsache zu verdanken, dass die Einsendung der Plakate für die Urheber völlig kostenfrei und unkompliziert ist.



Mut zur Wut - Akademie der Künste Berlin from zoolution-labs.com on Vimeo.

Die Motive können direkt auf die Website des Wettbewerbs (www.mutzurwut.de) hochgeladen werden. Die Themenwahl für das Motiv ist frei. Gemäß dem Titel „Mut zur Wut“ sollte das Thema einen kritischen, sozialen, politischen und/oder persönlichen Inhalt haben, der in einem aussagekräftigen Motiv dargestellt ist. „Mut zur Wut“ will ein Bewusstsein für globale und gesellschaftliche Probleme schaffen, will geographische und ideologische Grenzen auflockern. Es ist eine Aufforderung mutig zu sein – aber auch eine provokative Anweisung hinzuschauen! „Mut zur Wut“ ist ein Aufruf zur kreativer Kritik an Umstände und Ereignisse, die uns alle im täglichen Leben umgeben und betreffen. Und genau dort, werden die ausdrucksstärksten Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung gezeigt werden: im öffentlichen Raum und mitten im täglichen Leben. „Mut zur Wut“ Wanderausstellungen wurden bereits in Heidelberg, Mannheim, Berlin, München, Giessen, Oaxaca (Mexiko) und Kuethaya (Türkei) gezeigt."

>> Weitere Infos

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen