Mittwoch, 20. März 2013

Neuer Themenschwerpunkt "Interieur/Design"

(PresseBox) (Köln, 19.03.2013) Die Koelnmesse und Material Connexion Cologne haben ab sofort eine Partnerschaft bei Entwicklung und Durchführung der jährlichen Kongressmesse Innomateria vereinbart. Innomateria versteht sich als die interdisziplinäre Kongressmesse für innovative Werkstoffe in Deutschland und findet in diesem Jahr erstmals zeitgleich mit der Interzum statt, der internationalen Leitmesse für die Zulieferbranche von Möbelindustrie und Innenausbau. Veranstaltungstage der Innomateria sind in 2013 der 14. + 15. Mai. Zur Interzum werden 53.000 Besucher erwartet, was auch der Veranstaltung Innomateria neue Besuchergruppen erschließt. Innomateria konzentriert sich in diesem Jahr auf die drei Bedarfsfelder Mobilität, Energie und Interieur/Design.

Der Kongress

Unter dem Motto: "Innomateria verbindet" bringt der Kongress an zwei Tagen alle Akteure zu einem interdisziplinären Austausch zusammen: Geboten werden Projektvorstellungen, Innovationsforen und Fachvorträge von Top-Level-Referenten sowie hochrangigen Vertretern aus Industrie und Forschung. Keynote-Speaker am Eröffnungstag ist Renzo Tomellini von der EU-Kommission, Head of Unit DG Research & Innovation, G3 - Materials, und am zweiten Kongresstag konnte als Hauptredner Dr. Franz Josef Kirschfink gewonnen werden, Director Technology Projects, Lufthansa Technik AG. 2013 wird die Innomateria mit fachlicher Unterstützung des Experten-Teams von Material Connexion Cologne um den Themenschwerpunkt Materialien im Interieur- und Designbereich erweitert. In seiner ausgewogenen Themenvielfalt richtet sich das Programm an alle Akteure, die sich heute oder zukünftig mit den unterschiedlichen Aspekten innovativer Werkstoffe befassen.

Begleitende Fachausstellung

Material Connexion Cologne ist ebenso Partner bei der Ausrichtung der begleitenden Fachausstellung, die parallel zum Kongress im Congress-Centrum Ost stattfindet. Hier präsentieren Unternehmen und Forschungseinrichtungen anwendungsreife Lösungen, Produkte und Dienstleistungen sowie Forschungsergebnisse in konzentrierter Form rund um die unterschiedlichen Anwendungs-Szenarien innovativer Werkstoffe. Natürlich ist auch Material Connexion Cologne mit einer exklusiven Präsentation handverlesener Materialneuheiten vertreten. Ein integriertes Forum bietet Raum zum Netzwerken und zur Präsentation konkreter Projekte.

>> Mehr zur InnoMateria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen