Montag, 15. April 2013

Das sehsüchte-Festival 2013 – Internationaler Filmgenuss mit Budweiser Budvar

Impressionen Sehsüchte Potsdam 2012, Copyright by Sehsüchte
Vom 23. bis 28. April 2013 findet das sehsüchte Festival in Brandenburgs Filmhauptstadt Potsdam statt. Das studentische Festival, veranstaltet durch die Masterstudenten der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“, lädt interessierte Besucher zu einem breit gefächerten und faszinierenden Kinoprogramm junger unabhängiger Filmemacher ein. Als exklusiver Bierpartner fördert Budweiser Budvar gezielt Nachwuchstalente in der Filmbranche. Als Preisstifter zeigt die tschechische Premium Marke zudem Ihre Anerkennung für Kreativität, Vielseitigkeit und cineastisches Engagement.

Bereits zum 42. Mal heißt es „Film ab“ beim größten Studentenfilmfestival Europas. Im letzten Jahr besuchten mehr als 6.500 Gäste die sehsüchte in

Potsdam-Babelsberg

Während des Festivals werden zahlreiche Kurz- und Langspielfilme, Animationsfilme, Dokumentationen, Kinderfilme, Musikvideos und Beiträge zum diesjährigen Fokusthema „Exzess“ vorgestellt. Am Sonntagabend werden bei der großen Preisverleihungs-Gala die Gewinner des Wettbewerbs geehrt. Budweiser Budvar wird dabei den mit 2.500 Euro dotierten kleinen Spielfilmpreis verleihen. Neben den begehrten sehsüchte-Trophäen werden Preise im Gesamtwert von über 50.000 Euro überreicht.

Ergänzend zu den Filmscreenings, die das Herzstück des Festivals bilden, werden zahlreiche zusätzliche Programme wie Podiumsdiskussionen und Workshops angeboten. Mit dem „Schreibsüchte-Tag“ präsentiert sich auch in diesem Jahr ein weiteres

Highlight im Festivalprogramm.

„Als Plattform für neue Ideen und Treffpunkt internationaler Filmkünstler bildet das sehsüchte-Festival einen wichtigen Ankerpunkt für Nachwuchstalente in Europa. Hier trifft Mut auf filmisches Engagement. Die Studenten überzeugen mit kreativen, unkonventionellen Ideen und nutzen die sehsüchte, um sich interkulturell über filmische Werke und Wirken auszutauschen.“, weiß Doreen Blau, Marketing Managerin der Budweiser Budvar Importgesellschaft mbH.
Aus diesem Grund unterstützt die tschechische Premium Marke dieses einzigartige Festival im Rahmen des kulturellen Engagements. Besonders wichtig ist dabei die Förderung von Nachwuchstalenten und studentischen Initiativen.

Budweiser Budvar wünscht allen Besuchern der sehsüchte-genussvolle und inspirierende Filmmomente.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: http://2013.sehsuechte.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen