Dienstag, 23. April 2013

Designer-Stücke für frischen Wind in Wohnung, Büro und Garten

Die designmesse.ch präsentiert in diesem Frühjahr klassische, originelle und neu patentierte Design-Objekte

Die designmesse.ch lädt vom 31. Mai bis 2. Juni 2013 zum Frühling nach Zürich ein. Die rund 40 Aussteller zeigen exklusive Möbeldesigns und aussergewöhnliche Accessoires. Alle Designobjekte können direkt gekauft oder bestellt werden, um Wohnung, Terrasse oder Büro etwas frischen Wind zu gönnen. Zusätzlich verspricht ein attraktives Rahmenprogramm jede Frühjahrsmüdigkeit zu vertreiben.
Einige Highlights und Newcomer-Produkte machen neugierig auf die Frühjahrs-Inspirationen, der zum zweiten Mal stattfindenden Verkaufsmesse. So lässt die neue Schuhaufbewahrung „HeelHole“ elegante High Heels zum ungewöhnlichen Blickfang an der Wand werden. Ebenso einfach und dazu besonders leicht ist „BlockBox“ konzipiert. Gerade einmal elf Kilo wiegt das 9-teilige Möbel-System. Es gibt mit frei stapelbaren Elementen Raum für eigene Gestaltungsideen. Ebenso kreativ präsentieren sich auch andere Aussteller der Messe. Ein echter Hingucker sind die Notebooktaschen von Schreif, die sich aus rohen Reifenschläuchen verschrotteter Fahrzeuge und feinem Leder zusammensetzen.

Naturverbundene Entwürfe

Die meisten der gezeigten Ausstellungsstücke befinden sich durch Materialwahl und deren Verarbeitung im Einklang mit der Natur. Bei Gomes Design & Technic zeigt sich Natur ganz direkt: Hier spriessen Pflanzen nach einem neu patentierten Prinzip aus der Wand.

Massive Möbel

Natürlich dürfen auf einer Wohndesignmesse auch ganz klassische Holzmöbel, wie die von holzimpuls.ch oder öko trend, nicht fehlen. Den Tischen und Bänken des Fasstischmachers Walter Amrhyn ist anzusehen, woraus sie entstehen. Jahrzehnte alte Weinfässer verwandeln sich zu hochmodernen Einrichtungsgegenständen.

Bunte Ideen

Holzwerkstoffe in Verbindung mit bunten Flächen bieten Xilobis und Knebach an, die mit funktionalem Design den Frühling hereinlassen.
Ebenso frühlingsfrisch stehen die filigranen Stühle von Gaga&Design da, die mit Flächen aus verwebten und geknäuelten Schnüren an die 60er Jahre erinnern. Etwas verspieltere Kreationen finden sich auch bei crown-presents, die unter anderem eine romantische Beistelltischserie anbieten.

Stilvolle Accessoires

Neben den Möbeln gibt es elegante sowie originelle Wohn-Accessoires in der Halle 9 der Messe Zürich zu sehen. Für heimeliges Licht sorgen beispielsweise die Leuchtobjekte Strøm-Lights oder die Furnierleuchten von Noah J. Gautschi. Mit edlen und ungewöhnlichen Textil-Dessins perfektioniert Pacifico Home die Wohnatmosphäre. Auch Kleinigkeiten, die das Wohnen einfach schöner machen, sind auf der designmesse.ch vertreten.

Bei einem entspannten Besuch der Messe kann das Publikum noch einiges Mehr entdecken, das für die eigenen Umgestaltungspläne und Wohnideen inspirieren wird. Die innovativen Designobjekte, Prototypen, Kleinserien, Unikate oder auch Serienprodukte machen Laune auf stilvolle und individuelle Einrichtung. Wer etwas mehr Zeit mitbringt, wird ausserdem im Vortragsprogramm der Messe passende Themen finden.
Die designmesse.ch findet statt vom 31. Mai bis 2. Juni 2013 in der Halle 9 der Messe Zürich.




HeelHole: Schuhaufbewahrung für High Heels

öko trend: Tisch Authentic

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen