Montag, 8. April 2013

Fünf Jahre Raumstrategien - Werkschau in der Kunsthochschule Berlin Weißensee

(lifePR) (Berlin, 08.04.2013) Die Studierenden und Lehrenden des Masterstudiengangs »Raumstrategien - forschende Kunst im öffentlichen Kontext« der Kunsthochschule Berlin Weißensee sind im Laufe ihres fünfjährigen Bestehens schon oft an die Öffentlichkeit getreten. So waren Arbeiten aus dem erfolgreichen postgradualen Studiengang im Januar im Berliner Festspielhaus oder letzten Sommer im Zentrum für Urbanistik in Berlin-Moabit zu sehen. Zum fünfjährigen Bestehen zeigen 30 Studierende und AbsolventInnen vom 15. bis zum 18. April 2013 erstmalig eine jahrgangsübergreifende Werkschau mit Installationen, Videoarbeiten, Zeichnungen und Performances aus den Jahren 2007-2013. Die Ausstellung in den Räumen der Kunsthochschule Berlin Weißensee wird von der »Wunderwoche« begleitet: Performances, Pecha Kucha, und drei Workshops werden den Besuchern angeboten. Interessierte sind herzlich willkommen! Termine, Anmeldung zu den Workshops und Programmdetails unter dem Link: http://www.raumstrategien.com/wp/?p=1454

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen