Dienstag, 3. September 2013

Aufruf zum universal design award 2014

Anmeldeschluss: 20. Dezember 2013
Anmeldungen: http://if-universaldesign.eu

(München) Ab sofort geht der universal design award  in seine siebente Runde und zeichnet im März 2014 im Rahmen der Munich Creative Business Week in München (mcbw) herausragend gestaltete universal design Produkte, Dienstleistungen, Systeme und Prozesse aus. Hersteller, Designer, Architekten, Forscher und Entwickler, Agenturen und Studierende können sich in neun Kategorien um den universal design award  und universal design consumer favorite  bewerben:

  • Wohnen
  • Arbeit
  • Unterhaltungselektronik/Telekommunikation/IT
  • Öffentliche Räume/Architektur
  • Freizeit/Lifestyle
  • Kommunikation/Verpackung
  • Mobilität
  • Servicedesign/Dienstleistungen
  • assisted living

Der universal design award 2014 legt erstmals seinen besonderen, thematischen Schwerpunkt auf komplexe universal design Strategien und Systeme - die sowohl die Gestaltung und Anwendung, die Technologie und Kundendienstleistungen nach dem Kauf berücksichtigen und weit über die ausschließliche Gestaltung von Produkten und Architekturen hinausgehen.

Bewerbungen zum universal design award 2014 sind bis zum 20. Dezember 2013 möglich. Nach wie vor ist der universal design award der einzige Design-Wettbewerb, der sowohl von einer Experten- als auch 100-köpfigen Verbraucherjury kritisch geprüft und getestet wird. Die Bewertungskriterien für beide Jurys sind:


  • breite und flexible Nutzung
  • einfache und intuitive Bedienung
  • Sicherheit und Fehlertoleranz
  • Interkulturalität
  • Wirtschaftlichkeit

Die Preisverleihung zum universal design award 2014 findet im Rahmen der Munich Creative Business Week (MCBW), am Samstag, den 1. März 2014 statt. Alle Wettbewerbsbeiträge werden zuvor vom 22. - 28. Februar 2014  im Oskar von Miller Forum in München öffentlich präsentiert.

Die anschließende universal design award online exhibition und die universal design Dokumentation der Preisträger runden die Veröffentlichung des Wettbewerbes ab.

Der universal design award 2014 im Überblick:

  • Anmeldung: bis 20. Dezember 2013
  • Jurierung: 24.+25. Februar 2014, München
  • Preisverleihung:  Samstag, 1. März, 11 Uhr, Oskar von Miller Forum München


Sonderausstellung aller Wettbewerbsbeiträge:
22. - 28. Februar 2014, Oskar von Miller Forum München

Anmeldegebühr:
600 EUR pro Beitrag zzgl. MwSt. für Unternehmenseinreichungen
50 EUR pro Beitrag zzgl. MwSt. für Studierende

Verpflichtende Kosten für alle ausgezeichneten Beiträge:
1025 EUR pro Beitrag zzgl. MwSt. für Unternehmenseinreichungen
100 EUR pro Beitrag zzgl. MwSt. für Studierende

Universal design braucht Kraft, Ausdauer und strategisch wertvolle und erfahrene Partner. Seit  dem 1. Juli 2013 gibt es hierzu eine neue inhaltliche und geschäftliche Allianz. Der iF e.V., eine der renommiertesten Designorganisationen weltweit, bekennt sich in seinem 60. Jubiläumsjahr zur Strategie des universal design. Die Gründer der universal design Gruppe freuen sich auf die neue Gesellschaft: iF - UNIVERSAL DESIGN + SERVICE mit Sitz in München, die alle bisherigen Aufgaben, Wettbewerbe und Veranstaltungen der universal design GmbH übernimmt.

Weitere Informationen und Anmeldung : http://if-universaldesign.eu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen