Dienstag, 7. Januar 2014

Designpreis Halle 2014 - Internationaler Designwettbewerb

Der Einsendezeitraum des mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Designpreis Halle 2014 läuft nur noch bis zum 31. Januar 2014.

Gesucht werden Entwürfe aus aller Welt, die sich intensiv und fantasievoll mit dem Thema Wasser auseinandersetzen. Beiträge zum internationalen Wettbewerb können neuartige Dienstleistungen und  Konzepte für veränderte Handlungs- oder Nutzungsstrategien sein, sowie Produkte, die den Umgang mit Wasser als Ressource behandeln oder sich mit den sinnlichen Qualitäten des Materials Wasser auseinandersetzen. Ausgezeichnet werden herausragende gestalterische Produkte, Ideen und Konzepte.

Der Designpreis Halle ist zum dritten Mal ausgelobt und mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Die Preisträger werden durch eine hochkarätige Expertenjury ausgewählt. Ihr gehören an: Prof. Volker Albus, Tulga Beyerle, Thomas Edelmann, Prof. Axel Kufus, Nils Holger Moormann, Prof. Axel Müller-Schöll, Prof. Peter Raacke und Prof. Vincenz Warnke. Die Preisverleihung findet am 3. Juni 2014 statt. Alle nominierten Wettbewerbsbeiträge werden im Rahmen einer umfassenden Abschlussausstellung an einem geschichtsträchtigen und themenbezogenen Veranstaltungsort präsentiert und in einem Katalog publiziert.

Der Preis wird alle drei Jahre vom Designpreis Halle e. V. ausgelobt und gemeinsam mit der Stadt Halle, der regionalen Wirtschaft und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle vergeben.

>> weitere Informationen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen