Donnerstag, 6. März 2014

Ausschreibung: Joseph Binder Award 2014 mit Schwerpunkt Grafikdesign & Illustration

Bereits zum zwölften Mal ruft designaustria, Wissenszentrum und Interessenvertretung für Design in Österreich DesignerInnen und Design-Studierende aus aller Welt auf, ihre Arbeiten einzureichen. Einsendeschluss ist der 31. Mai 2014, für Einreichungen bis zum 31. März gilt die vergünstigte Early Bird Teilnahmegebühr.

Der Joseph Binder Award ist der einzige international ausgeschriebene österreichische Designwettbewerb im Bereich Grafikdesign & Illustration. Seit 1996 wird er von designaustria im Zweijahresrhythmus durchgeführt. Der Award ist nach dem österreichischen Designer Joseph Binder (1898–1972) benannt, der mit seiner eindrucksvollen Formensprache das Grafikdesign in seiner Heimat und später auch in den Vereinigten Staaten revolutionierte. Joseph Binders Grundsatz lautete: »Im Design hat alles eine Funktion. Design hat die Funktion der Darstellung. Design hat die Funktion der Kommunikation. Design hat die Funktion der Motivierung.«

Im Sinne einer zusätzlichen Motivierung beschreitet designaustria mit der 12. Ausgabe des internationalen Grafik- und Illustrationswettbewerbes neue Wege: Neben einigen zusätzlichen Kategorien sieht das neue Konzept vor, dass immer ein/eine PreisträgerIn des vorhergehenden Wettbewerbs die grafische Gestaltung des nachfolgenden Wettbewerbs verantwortet – von der Ausschreibung, über die Preisverleihung bis hin zum Katalog, der alle preisgekrönten Arbeiten vorstellt. Bedingungen dafür, diesen Auftrag zu erhalten sind eine Auszeichnung bzw. Nominierung beim vorangegangenen Joseph Binder Award und die Mitgliedschaft bei designaustria.

Den Auftakt machen die Typejockeys, ausgezeichnet 2012 in der Kategorie Corporate Design. Ihre Gestaltung versetzt Joseph Binders Plakatmotive in die heutige Zeit und verleiht damit dem Joseph Binder Award 2014 ein ganz neues und besonderes Gesicht. DesignerInnen und IllustratorInnen aus aller Welt sowie Studierende sind eingeladen, ihre zwischen 2012 und heute realisierten Arbeiten beim Joseph Binder Award 2014 einzureichen. Die Einreichungen werden von einer internationalen Jury in dreizehn Kategorien begutachtet: Corporate Design, Kommunikationsdesign, Informationsdesign, Editionsdesign, Schriftgestaltung, Plakatgestaltung, Verpackungsgestaltung, Buchillustration, Medienillustration, Werbeillustration, Storyboard, Illustration in anderen Anwendungen und Design Fiction (d.h. auftragsunabhängige Projekte, Studienprojekte und Konzepte).

Bis zum 31. März 2014 besteht die Möglichkeit, als Early Bird zu vergünstigten Tarifen teilzunehmen.
Die reguläre Einreichfrist endet am 31. Mai 2014 (Datum des Poststempels).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen