Freitag, 23. Mai 2014

Noch bis zum 01.06.2014: Visiona 1970 – Revisiting the Future

Visiona 1970 – Revisiting the Future
07.02. – 01.06.2014
Vitra Design Museum Gallery, Weil am Rhein

Im Jahr 1970 gestaltete der dänische Designer Verner Panton im Auftrag der Bayer AG die Wohnlandschaft »Visiona 2«, eine der wohl radikalsten Zukunftsvisionen im Design des 20. Jahrhunderts. Inspiriert von Popkultur und Science-Fiction holte sie den gesellschaftlichen Umbruch der 1960er und 1970er Jahre in den privaten Wohnraum: anstatt getrennter Räume und klassischer Möbel sah Panton niedrige, bunte Polsterelemente vor, die das entspannte, informelle Lebensgefühl der Zeit widerspiegelten. Im Zentrum der »Visiona 2« stand die »Phantasy Landscape«, ein höhlenartiger Raum aus leuchtenden Farben und organischen Formen. Die Ausstellung in der Vitra Design Museum Gallery zeigt eine originalgetreue, begehbare Rekonstruktion dieser »Phantasy Landscape«, ergänzt durch einen Blick hinter die Kulissen von Pantons »Visiona 2« -Projekt. Der Besucher lernt die Hintergründe einer großen Zukunftsvision kennen und kann sich zugleich selbst auf eine Zeitreise begeben – back to the future! sie gleichzeitig mehreren Medien zuzuordnen sind.

Spiral-Lampen (1969, produziert von Lübner), »Phantasy Landscape«, Visiona 2, IMM Köln, Möbelmesse, 1970 © Panton Design, Basel 

Verner Panton, 1993, © Panton Design, Basel 

»Phantasy Landscape«, Visiona 2, IMM Köln, Möbelmesse / Cologne Furniture Fair, 1970, © Panton Design, Basel 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen