Mittwoch, 1. April 2015

FashionYard kommt erstmals nach Düsseldorf

Der Designmarkt speziell für Mode, Schmuck und Accessoires bringt am 11. und 12. April 2015 rund 60 ausgesuchte Designer aus ganz Deutschland uNd EUROPA ins Boui Boui Bilk.



Bochum, den 19. Februar 2015 – „Weil wir Mode lieben“ – dafür steht der FashionYard und konzentriert sich ausschließlich auf Mode, Schmuck, Accessoires und Kosmetik– individuell und nicht von der Stange. Am 11. und 12. April 2015 kommt er erstmals nach Düsseldorf. Rund 60 ausgesuchte Aussteller werden auf den 1.500 m2 der alten Schraubenfabrik Boui Boui Bilk ihre neuen Designs zeigen. „Bei der Auswahl der Aussteller achte ich vor allem auf hochwertige Produkte und ausgefallene Designs“, sagt Veranstalterin Sandra Swienty. Seit vier Jahren organisiert sie bereits erfolgreich den Yard Designmarkt im Ruhrgebiet, der von Möbeln bis Illustrationen ein breites Spektrum aktueller Designprodukte zeigt. Hier startete sie im April 2014 mit einem ersten Designmarkt nur für Mode. „Mit dem FashionYard möchte ich speziell den vielen kreativen Modeideen Raum geben und einen Austausch zwischen Jungdesignern und Kunden schaffen.“ Der FashionYard bietet aber noch einiges mehr: Pop-up Stores zeigen ihre neusten Kollektionen, bei einer Modenschau am Samstag werden die Kollektionen der Aussteller live zu sehen sein. Das New Hope Tattoo -Team und Mod‘s Hair stehen für ein Umstyling zur Verfügung . Ein DJ und Sarah Ksouri mit Band sorgen live für die musikalische Begleitung. Kulinarisches gibt es vom amerikanischen Snack’n’Roll Food-Truck, Silvernugget, I am love Eis und dem Fruchtflitzer. Es gibt auch wieder tolle Preise zu Gewinnen. Die jeweils 100 ersten Besucher am Samstag und Sonntag können an einer Verlosung teilnehmen bei der es keine Nieten gibt! Zu gewinnen gibt es unter anderem ein Wochenende Fahrspaß mit einem Mini, Goodies von Dawanda und viele tolle Preise unserer Aussteller.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen